Ausschreibung und wichtige Info`s

Ausschreibung:

3. Lauf ums alte Seminar
Samstag, den 18.August 2018
Start: 9:00 Uhr Dorfplatz Borby


Der Lauf:
Als Marathonveranstaltung haben wir den Lauf ausgeschrieben, aber es bleibt natürlich jeder Läuferin und jedem Läufer frei, wie oft das alte Seminar umrundet wird.
Der Rundkurs hat eine Länge von 1,5 km - für einen Marathon muss die Runde 28 mal durchlaufen werden.
In der ersten Runde müssen alle TeilnehmerInnen einen kleinen Umweg in die Straße “Im Grund“ machen. Diese 195 Meter dürfen für die Marathondistanz nicht fehlen.


Anmeldung:

Bitte per E-Mail:
info@laufumsalteseminar.de

Oder per Telefon:
0151 41960464 (Thomas)

Bitte auch das Startgeld in Höhe von 15,- Euro umgehend auf folgendes Konto überweisen:

Iban: DE67 5001 0517 5561 8511 43

Spenden und Unterstützung nehmen wir natürlich auch gerne an.

Ganz wichtig bevor ihr euch anmeldet:
Wenn ihr euch anmeldet, dann lauft ihr auf
eigene Gefahr – das heißt, dass wir nicht für eure Gesundheit, euer Wohlbefinden etc. haftbar zu machen sind!

Wenn ihr damit einverstanden seid, dann anmelden und Spaß haben!


Zeitmessung:
Die Zeitmessung wird von Helfern und Helferinnen von „Hand gestoppt“ und selbstverständlich werden auch die Runden gezählt.

Im Zelt auf dem Dorfplatz ist für alle LäuferInnen gut sichtbar ein Monitor aufgebaut, auf dem die Stoppuhr vom Start an mitläuft.


Verpflegung:
Im Zelt stehen Getränke (Selter, Cola, etc.) für alle LäuferInnen zur Verfügung – genauso auch Obst (Äpfel, Bananen, etc.) und Süßigkeiten.

Toiletten und Duschen:
Für Männlein und Weiblein stehen genügend Duschen und Toiletten in der angrenzenden Turnhalle zur Verfügung.
Bitte auf Reinlichkeit achten!

Sanitätsdienst:
Der Sanitätsdienst wird durch das Deutsche Rote Kreuz, KV Rendsburg-Eckernförde,
Ortsverein Eckernförde e.V. abgedeckt.


 

Streckenposten, Helfer und Helferinnen:
Während der Veranstaltung stehen an den wichtigen Kreuzungen Streckenposten.
Den Anweisungen der Streckenposten ist selbstverständlich Folge zu leisten!


Absperrrungen, STVO:
Während der kompletten Laufveranstaltung gibt es keine Straßenabsperrungen.
Alle TeilnehmerInnen laufen auf den Fußwegen, kreuzen die Straßen an den vorgesehenen Übergängen!
Es gilt die STVO!


Selbstverständliches:
Solltet ihr auf der Strecke jemanden sehen, der oder die verletzt, verwirrt oder irgendeine Hilfe benötigt, dann bitten wir euch sofort 1. Hilfe zu leisten oder Hilfe anzufordern!

Wir wünschen euch und uns eine tolle und fröhliche Laufveranstaltung!

Mit laufenden Grüßen

Klicky und Thomas